Presse / Fachartikel

Presse / Fachartikel » Pressemitteilungen / -service

Detailansicht

Datum: 19.04.2013 15:00

crea.lign Opaker – 8 für 17 verschiedene Farben plus GUM

Ein Optimum an Wirtschaftlichkeit und Individualität bietet das neu entwickelte Farbsystem des crea.lign Opakers von bredent. Mit nur acht Opakern werden alle Farben des klassischen A-D Systems abgedeckt ohne Einschränkungen bei Schichtstärke oder Farbwirkung der Verblendung.

Der lichthärtende crea.lign Opaker bildet zusammen mit dem MKZ Primer die Basis für optimalen Verbund zu metallischen und keramischen Gerüstwerkstoffen und ermöglicht somit randspaltfreie langlebige prothetische Versorgungen.

Der crea.lign Pastenopaker erreicht die erforderliche Farbdeckung bereits mit
0,1 mm Schichtstärke, ohne dabei in Bezug auf das Streichverhalten und Standfestigkeit
Kompromisse einzugehen. Die matte Oberfläche nach Polymerisation zeigt die korrekte Aushärtung an, die mit bestehenden Lichtpolymerisationsgeräten für die Verblendtechnik erzielt werden.

Die bredent group ist ein international tätiges, familiengeführtes Unternehmen.
Die bredent group entwickelt optimal aufeinander abgestimmte Einzelprodukte sowie
Systemlösungen, z. B. im Segment Implantatprothetik, und Therapiekonzepte „Made in Germany“ und stellt diese selbst her. Diese ermöglichen es Zahnärzten und Zahntechnikern hochwertigen, kostengünstigen, parodontalhygienischen und ästhetischen Zahnersatz herzustellen und zu erhalten.

Der Anspruch der bredent group ist es, zu den Besten zu gehören. Deshalb sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets bereit, mit der notwendigen Flexibilität und Offenheit Höchstleistungen für ihre Kunden und deren Patienten zu bringen.

Mit ihrer Kompetenz und der Innovationskraft ist die bredent group Vorbild für den Dentalmarkt.

Ansprechpartner für die Presse
Andreas Bischoff
Leiter Marketing bredent group
Telefon +49 (0) 7309 / 872- 396
Fax +49 (0) 7309 / 872-605
andreas.bischoff@bredent.com